Care for the future: OOP conference in Munich (Article in German)

Axway Vortrag unter Top 5
Axway Vortrag unter Top 5

For the third time in a row, Axway was a sponsor at the OOP conference for software architecture at the ICM Munich. Our own René Kießling was amongst the Top 5 of the most booked lectures with his speech “API-centric architecture – What does it mean and what are the advantages it offers?”. And we are proud of it! Read our article in German below (Axway Vortrag unter Top 5).

Axway Vortrag unter Top 5
Axway Vortrag unter Top 5 auf der OOP 2019

Axway Vortrag unter Top 5

Bereits zum dritten Mal in Folge war Axway als Sponsor auf der OOP Konferenz für Software Architektur im ICM München vertreten. Und wir sind stolz darauf, dass unser René Kießling mit seinem Vortrag „API-zentrierte Architektur – Was bedeutet das und welche Vorteile bietet diese?“ unter den Top 5 der meist gebuchten Vorträge war.

Die Konferenzmesse für Software-Architekturen

SIGS DATACOM, ein internationales und herstellerunabhängiges Unternehmen für Weiterbildung in der Informationstechnologie, veranstaltet bereits seit 1992 einmal jährlich die Konferenzmesse OOP. Diese hat sich nun bereits im 28. Jahr zu einer der größten und renommiertesten Weiterbildungsveranstaltung für innovative Themen rund um die Softwareentwicklung in Europa etabliert.

Unter dem Motto „Care for the Future” trafen sich vom 21. bis 25. Januar 2019 rund 2.400 Teilnehmer und Gäste im Internationalen Congress Center München (ICM). Die OOP bot mit 5 Konferenz- und 3 Ausstellungstagen ein ausgewogenes und vielseitiges Programm, dass sowohl das treue Fachpublikum als auch die zahlreichen Erstbesucher angesprochen hat. Neben der bewährten Mischung aus Software-Architektur in Verbindung mit Digitalisierungs-, Technologie- und Management-Themen wurde das Themenspektrum beispielsweise um Business Agility, Real Artificial Intelligence und Enterprise Architecture im Zusammenspiel mit Digitalisierung bereichert.

(Quelle: https://www.pressebox.de/pressemitteilung/sigs-datacom-gmbh-troisdorf/OOP-Konferenz-2019-erfolgreich-beendet/boxid/939841)

So hat sich die OOP von einem bisher eher traditionellen Software Event zu einer Veranstaltung entwickelt, die auch die nächste Generation von Entwicklern und Architekten anspricht.

Zum vollständigen Konferenzprogramm der OOP 2019

Siehe auch den ausführlichen Beitrag https://www.heise.de/developer/artikel/OOP-2019-Eine-Konferenz-erfindet-sich-neu-4289088.html

Digitale Transformation

Mit rund 80 Ausstellern auf der OOP Expo war Axway auch dieses Mal prominent als Sponsor vertreten. Am Stand 2.7 konnten interessierte Besucher mit unseren Experten über die Herausforderungen der digitalen Transformation diskutieren.

Axway Vortrag unter Top 5
Volles Haus beim Vortrag „API-zentrierte Architektur – Was bedeutet das und welche Vorteile bietet diese?“ von René Kießling – Axway Vortrag unter Top 5 der meistgebuchten OOP Vorträge

Im Track „Trends und Techniques“ am Dienstag erläuterte René Kießling, Principal Services Architect bei Axway die Vorteile einer API-zentrierten Architektur anhand von Praxisbeispielen. Axway Vortrag unter Top 5 der meistgebuchten Vorträge.

API-zentrierte Architektur – Was bedeutet das und welche Vorteile bietet diese?

APIs sind wichtiger Bestandteil der digitalen Transformation. Eine API-zentrierte Architektur hilft den Fachbereichen, unabhängiger zu werden und sich auf die Entwicklung innovativer, zukunftsfähiger digitaler Dienste zu konzentrieren

Das Ziel für Unternehmen bei der digitalen Transformation besteht darin, für die Zukunft gerüstet zu sein, indem sie ihren Kunden ein besseres Erlebnis bieten. Dies bedeutet, dass neue, innovative und marktorientierte digitale Dienste schnell angeboten werden müssen.

Diese Dienste brauchen Zugriff auf Daten verschiedener Quellen, wie aus der Cloud oder On-premise-Anwendungen. Fachbereiche werden aber oft in ihrer Innovation gebremst, weil Integrationsanforderungen durch die IT nicht schnell genug umgesetzt werden können.

Damit Fachbereiche ihre Projekte effektiver umsetzen können, müssen sie möglichst agil und unabhängig sein und einfach auf die notwendigen Daten zugreifen können.

Innovation durch API-zentrierte Architektur

Eine API-zentrierte Architektur bringt genau diesen Innovationsvorteil, da man schnell und einfach im Self-Service die vorhandenen Services/Daten im API-Katalog erforschen und bei Bedarf auf bereits verfügbare Dienste zugreifen kann. Jede weitere Integration in eine Cloud- oder eine On-premise-Applikation wird nicht mehr Punkt zu Punkt für ein individuelles Projekt stattfinden, sondern Bestandteil des API-Katalogs werden und zukünftigen Projekten als neuer Service zur Verfügung stehen.

Durch eine Self-Service-Lösung für Service-Provider und -Consumer wird die IT zum Betreiber der API-Management-Plattform. Sie sorgt so für Corporate API Security und wird damit zum Enabler für Fachbereichsprojekte anstatt zum Bottleneck durch diverse individuelle Point-to-Point-Integrationsanforderungen.

Experte für API Management

René Kießling, Principal Services Architect bei Axway, ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Positionen von Entwickler bis Berater im Bereich von IT Middleware Lösungen tätig. Sein besonderes Interesse gilt Systemarchitekturen, Kommunikationspattern und sicherem Datenaustausch zwischen Enterprise-Anwendungen im Unternehmen und gerade auch über Unternehmensgrenzen hinaus. Heute ist er ein ausgewiesener Experte für API Management und berät Kunden und Partner auf ihrem Weg ins digitale Zeitalter bei der Einführung API-basierter Architekturen und Geschäftsmodelle.

Viele Zuhörer kamen nach dem Vortrag an den Axway Stand, um weiter über API-zentrierte Architekturen zu diskutieren. Ein Indikator dafür, dass Axway mit diesem Thema genau den Nerv der Zeit trifft.

Longdrinks sponsored by Axway
Der erste Ausstellungstag endete mit einer geselligen Welcome Reception. Am Stand von Axway konnten die Konferenzbesucher klassische Longdrinks bestellen und gleichzeitig in ungezwungener Atmosphäre über die Eindrücke der Konferenz plaudern.
Mit unseren freundlichen Barkeepern von call-a-cocktail kam karibisches Flair auf, allerdings war der trendige „Munich Mule“ klarer Favorit bei den Bestellungen.

Nach diesem grandiosen Auftakt der Messe ging es am Mittwochmorgen gleich weiter mit APIs und Microservices Management: Wie Sie die digitale Transformation heute meistern um den Herausforderungen von morgen gewachsen zu sein. Der zweite Vortrag von René Kießling, diesmal im freien Konferenzprogamm, stieß ebenfalls auf großes Interesse.

APIs und Microservice Management

Der Strukturwandel in Unternehmen braucht eine schnellere Entwicklung von innovativen Services. Viele Unternehmen modernisieren ihre SOAs um APIs und Microservices zu integrieren und von deren Vorteilen zu profitieren. Eine API-Plattform hilft Ihnen dabei, die Agilität im Unternehmen zu steigern und die Entwicklung von neuen, innovativen Services voran zu treiben. Sie erfahren, welche Vorteile die API-Verwaltungsplattform für Geschäfts- und IT-Transformation bietet. Außerdem wird aufgezeigt, wie der IT-Betrieb diese Vorteile mit einem Self-Service für API-, Mikroservices- und Consumer-Dienste auch nutzen kann.

Infographic: https://blog.axway.com/amplify/api-management/enteprise-level-apis-microservices

Das Whitepaper (Englisch) zum Vortrag kann hier heruntergeladen werden.

Eine Fülle an Apps, Services, Tutorials und Informationen bietet außerdem das Axway Developer Portal: https://developer.axway.com/

Spin the Griffin Wheel

Eine gelungene Konferenzmesse bietet den Besuchern immer auch viel Unterhaltung an den Ständen der Aussteller. Die stylishen OOP Rucksäcke der Konferenzbesucher enthielten unter anderem auch eine Einladung von Axway, die neben den Vortragsankündigungen zum Dreh am Glücksrad animierte. Nach der Devise „Spin the Wheel – Jeder Dreh ein Gewinn“ war der Andrang groß, um ein angesagtes Developer T-Shirt oder einen der vielen Trostpreise zu erhalten. Und am Ende jedes Konferenztages wurden jeweils drei Elektro Buggy Dune Fighter verlost, was die Herzen vieler Outdoor Racer höherschlagen ließ.

Hier einige der strahlenden Gewinner:

Bernd Reimann
Andriy Zhurba
Martin Amann
Thorsten Hirschfeld
Sven Neumann
Auch Team Axway hat Spaß

 

 

 

 

 

 

 

Die OOP 2019 war für Axway ein toller Auftakt in die Veranstaltungssaison. Wir hoffen, Sie dort auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

Erfahren Sie mehr über Axway und unsere Lösungen zur digitalen Transformation:

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here